Berufskolleg Bachstraße / Detailanzeige / 
 Suche
Aktuelles
Deutsche SchülerAkadamie - die großartigste Erfahrung meines Lebens
Adriana Deter gehört zu den sechs Prüfungsbesten
Berlin-Exkursion der FM03a
Studium zum Bachelor of Arts am Berufskolleg Bachstraße
Die FS02a auf der Messe „career@office“
Keine Angst vor dem „Praxisschock“ – ein „heilsamer“ Nachmittag bei Hengeler Mueller >
< Öffnungszeiten des Sekretariats anlässlich Ostern 2017
30.04.2017 Kategorie: Info

Berichterstattung Expertentag 28.03.2017


5. Expertentag „Recht und Sicherheit“ am Berufskolleg Bachstraße

Auch in diesem Jahr fand ein weiterer Expertentag für die angehenden Veranstaltungskaufleute der Mittelstufen am Berufskolleg Bachstraße statt. Rund 70 Schüler versammelten sich in der Aula, um den spannenden Vorträgen der Referenten zu lauschen.

Das diesjährige Thema „Recht und Sicherheit“ veranlasste das Projektteam der Klasse VA15b, vier qualifizierte Experten aus der Praxis einzuladen, die ihre Erfahrungen mit den Schülerinnen und Schülern teilen konnten.  Den Anfang machte der Versicherungsmakler Dirk Küppers, welcher zum ersten Mal zu Besuch auf der Bachstraße war. Lebhaft und sympathisch vermittelte er zum Beispiel die wichtigsten Details der Betriebshaftpflicht- und Veranstaltungshaftpflicht-versicherung. Außerdem erläuterte er die Veranstaltungs-Ausfallversicherung am Beispiel von Rock am Ring im vergangenen Jahr und klärte Fragen wie: Wurde der entgangene Gewinn versichert? Wie verläuft die Rückerstattung der Tickets? Was bedeuten Schadenminderungskosten? Und auch im letzten Teil seines Vortrages gewann Herr Küppers die volle Aufmerksamkeit seines Publikums, indem er von Gewinnspiel- und Terrorversicherungen erzählte.

Nach einer 15-minütigen Pause und Stärkung am eigens organisierten Kaffee- und Kuchenbuffet betrat Herr Günter Müller, Rechtsanwalt bei FMR Rechtsanwälte in Düsseldorf, die Bühne. Dieser knüpfte direkt an den vorherigen Vortrag an, indem er das Thema des Hausrechts präzisierte. Im Anschluss berichtete er über die sukzessive Vorgehensweise beim Insolvenzverfahren.

Laut Auswertung des später ausgeteilten Fragebogens hielt Falco Zanini, Meister der Veranstaltungstechnik und Fachkraft für Arbeitssicherheit, den interessantesten und meist gelobten Vortrag. Zanini deckte die ganze Spannbreite des Themas „Sicherheit“ ab und ging dabei auf die Versammlungsstättenverordnung, die notwendigen Pflichten der Betreiber und Veranstalter bei der Instandhaltung einer Location sowie Sicherheitsvorkehrungen und Arbeitsschutzpflichten ein.

Zum Schluss komplettierte Gerold Lübken, welcher beim Ordnungsamt in Düsseldorf angestellt ist, den Informationstag, indem er über die notwendigen Erlaubnisse und Genehmigungen bei Großveranstaltungen sprach. Das Ganze veranschaulichte er anhand der diesjährig in Düsseldorf startenden Tour de France. Hierbei bezog er sich außerdem auf Verwaltungsverfahren und Rechtsschutz.

Souverän begleitet und moderiert wurde der Expertentag von Jonas Janssen und Lucas Linke aus der Klasse VA15b.


Neue Klassenbezeichnungen ab Schuljahr 2017/2018: Hier

 


Druckansicht