Berufskolleg Bachstraße / Detailanzeige / 
 Suche
Aktuelles
Hinweise und Einschulungstermine Schuljahr 2017/2018
So long
Staatl. geprüfte Betriebswirte (Handelsmanagement) oder Bachelor: noch Restplätze für Start im August 2017
Aus eins mach viele – Kopieren wie die alten Meister
„Turbo goes Luxus“ – Exkursion zu Breuninger
Junior-Veranstaltungskaufleute unterwegs...
Changes.AWARD 2017: das Finale in Ratingen
Cinéfête
VA15c im Schützenzelt in Krefeld-Fischeln >
< Junior-Veranstaltungskaufleute unterwegs...
03.07.2017 Kategorie: StartSeite

Expertentag Veranstaltungstechnik begeistert in der Suitbertusstraße


Bereits zum x-ten Mal kamen die Schüler zu einem der beliebten Expertentage zusammen.

Spotter oder Washer? Bauten geständert oder geflogen? Beamer oder LED-Wand?

Im Event-Alltag sind auch die Veranstaltungskaufleute diesen und vielen weiteren technischen Fragen ausgesetzt. Aus diesem Grund steht nicht zu Unrecht auch ein großer Teil Veranstaltungstechnik auf dem Lehrplan. Damit es aber nicht bloß bei der grauen Theorie bleibt, hat ein weiteres Mal einer der lehrreichen, praxisnahen Expertentage am Berufskolleg Bachstraße stattgefunden.

Moritz Poensgen von der Firma Garehns & Battermann hat dabei nicht nur sein ganzes Know-How, sondern auch einiges an Anschauungsmaterial mitgebracht. Bereits zum dritten Mal referiert der gebürtige Kölner nun in der Suitbertusstraße. Insgesamt 100 Berufsschüler lauschen gespannt seinen Ausführungen und dürfen dabei auch ihr eigenes Wissen mit einbringen.

Immer wieder fragte Poensgen in die Runde und demonstrierte die Technik in greifbarer Nähe vor den Schülern. Für weitere Kurzweil sorgte auch die Verpflegung. Selbstgemachte Leckereien sowie Kaffee und Getränke. Für all das sorgte die Klasse VA16d unter der Leitung von Klassenlehrerin Katja Petsch. Diese zeigt sich sichtlich zufrieden: „Eine tolle Veranstaltung und eine gute Übung für die Schüler“ führte Petsch aus „Wir sind allen Beteiligten, allen voran Herrn Poensgen, sehr dankbar für den großartigen Einsatz.“

Diese willkommene Abwechslung vom Berufsschulalltag sollte auch in der kommenden Zeit ein fester Bestandteil am BKB sein, da sind sich alle einig.

Mattis Möller, VA16d


Neue Klassenbezeichnungen ab Schuljahr 2017/2018: Hier


Druckansicht